Eine aktuelle und umfassende Baumbeschau (Überprüfung der Verkehrssicherheit, die Katasteriesierung inklusive Dokumentation) ergab über 80 notwendige Maßnahmen auf unserem Außengelände. Die Durchführung muss aus Vogelschutzgründen in den Wintermonaten geschehen, so dass wir nun einen Termin vom 17. bis 28.02.20 erhalten haben.

In der ersten Woche werden im Wesentlichen Bäume in weiterer Entfernung vom Gebäude bearbeitet, in der zweiten Woche (Schulferien) auch in unmittelbarer Nähe zum Gebäude. Es kann in dieser Zeit einzelne Teilsperrungen geben, so dass „andere“ Wege zum Gebäude genutzt werden müssen oder tageweise auch nicht alle Parlplätze genutzt werden können.

Wir bitten vorab um Verständnis und bitte ebenso um Entschuldigung für die möglichen Unannehmlichkeiten.