Erneut Auszeichnung zur Umweltschule

Im November war es wieder soweit: die Nachricht flatterte ins Haus, dass wir auch für das Schuljahr 21/22 wieder die Auszeichnung zur Umweltschule gewonnen haben! Die Monte darf sich also erneut ein Jahr „Umweltschule in Europa“ nennen und die neue Fahne im Haupteingang aushängen. Leider bekamen wir diese erneut nicht persönlich überreicht, sondern per Post. Zur Verleihung waren wir trotzdem eingeladen, wenn auch nur per Livestream, und so saß der Umweltrat in Vertretung für alle Schüler:innen gemeinsam mit 624 anderen Schulen in Bayern am 7. Dezember vor der Leinwand und nahm an der großen Verleihung teil.

Mehr dazu kann hier nachgelesen werden: www.umweltbildung.bayern.de/aktiv/umweltschulen/index.htm

Wer im Moment durch den Hauptgang in unserer Monte läuft, kommt dort an der Ausstellung zu unserem 2. gemeinsamen Umwelttages vorbei. Einen Vormittag lang haben sich die Schüler:innen in ihren Lerngruppen mit unserem Umwelt-Jahresthema „Leben im Wasser – Wasser ist Leben“ beschäftigt. Es fanden vielseitige Projekte und Aktionen statt, die in unserer Ausstellung dokumentiert wurden. Gerne anschauen, die Stellwände stehen dort noch bis Januar!