Am 27.11. hätte unser Christkindlmarkt stattfinden sollen, wir hätten endlich mal wieder gemeinsam feiern können.

Als wir mit der Planung angefangen haben, hatten wir keine Ahnung, wie schnell sich die Lage verändern würde und dass es sich wieder so dramatisch anfühlen würde. Und wir haben wirklich lange hin und her überlegt, nachdem wir schon so viel geplant und vorbereitet hatten.

Aber unter diesen Umständen und auch unter den Voraussetzungen von 2G für uns Eltern und Mithelfende wollen wir den Christkindlmarkt nicht mehr durchführen. Wir finden, dass Feste feiern Spaß und Freude bringen und uns alle verbinden und nicht trennen soll.

Für alle, die schon so viel geplant und gemacht haben … vielen, vielen Dank an euch. Es trifft uns gerade alle und ist echt schwer. Aber wir wollen uns nicht unterkriegen lassen!

Und das nächste Fest kommt auf jeden Fall!