Hospitationen Oberstufe (8-10)

An unserem, „Tag der offenen Tür“ besteht die Möglichkeit, in unseren Lerngruppen zu hospitieren. 

Dies ist die beste Möglichkeit, einen ersten Eindruck davon zu bekommen, wie bei uns nach der Pädagogik von Maria Montessori gelehrt, gelernt wird und wie wir unser Zusammenleben in jahrgangsgemischten Lerngruppen gestalten. 

Eine Hospitation dauert 30 Minuten in der Grundstufe und je 45 Minuten in der Mittel- und Oberstufe.

Damit unsere Schüler*innen nicht gestört werden und Sie einen authentischen Einblick in unsere Arbeit bekommen, gelten bei allen Hospitationen die folgenden Regeln:

  • Bitte setzen Sie sich leise auf den Platz, der Ihnen angeboten wird.
  • Bitte bleiben Sie in der Rolle des Beobachters.
  • Führen Sie bitte mit Schülern*innen und Pädagog*innen keine Gespräche
  • Bitte auch nicht mit den anderen Hospitanten

Während der gesamten Hospitation ist eine FFP2 Maske zu tragen.

Die Hospitation ist in der Grundstufe nur für Erwachsene möglich. In der Mittel- und Oberstufe kann auch für das Kind ein Platz reserviert werden, sofern es nicht unsere Grundstufe besucht.

Pro Person/Stufe kann nur ein Hospitationsplatz gebucht werden! Wenn z.B. beide Elternteile kommen wollen, muss pro Elternteil je eine Buchung (unter Angabe von Vor- und Nachnahmen) vorgenommen werden. Gleiches gilt für ein Reservierung eines Kindes in der Mittel- und Oberstufe.

Im Anschluss an die Buchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Diese ist gleichzeitig Ihre Eintrittskarte und ist am 26. Oktober 22 mitzubringen (ausgedruckt oder digital).

Und so geht es: wir haben in der Oberstufe drei Lerngruppen mit den Namen: LG IV, LG V und LG VI. In jeder Lerngruppe sind jeweils jahrgangsgemischt 25 Schüler*innen der Klassen 8-10. Suchen Sie sich einfach eine passende Zeit aus und buchen Sie sich in eine unserer Lerngruppen oder in den Englischunterricht ein.